• Foaga-Winery
    Das Weinbaugebiet Eisenberg liegt im Südosten des Burgenlands und erstreckt sich vom Geschriebenstein in Rechnitz bis an die Ufer der Raab nach Jennersdorf. Von den 500 Hektar Rebfläche, vor allem vom Eisenberg kommen Terroir-Weine par excellence.
    Die sonnigen Schieferhänge des Eisenbergs sorgen mit ihren eisenhaltigen Lehmböden für ausgezeichnete klarfruchtige, mineralisch-würzige Weine.
    Neben den authentischen Rotweinen, speziell vom Blaufränkisch setzen die pikanten Weißweine ebenso Akzente, wie die urtümliche Spezialität dieser Region, der Uhudler.
    Der Name „Foaga“ ist der traditionelle Hausname des Schmiedhofs. Mit der Weinmarke „Foaga“ soll die alte Tradition des Weinbaus im Schmiedhof mit modernen charakteristischen Weinen wieder aufleben.

    Foaga Cuvée
    Der Foaga Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot und Blauburger zeichnet sich besonders durch milde Aromen nach Waldbeeren und Holunder aus.

    Foaga Merlot
    Unser Foaga Merlot präsentiert sich in himbeerrot mit einem markanten aber dennoch samtigen Charakter. Die Geschmacksaromen erinnern an Schwarzkirsche, Pflaumen und Cassis.

    Foaga Blaufränkisch
    Unser kräftiger Foaga Blaufränkisch vereint mineralische und beerig erfrischende Aromen mit der weichen Säure der Rebsorte zu einem Wein mit dichter Struktur und vollmundigem Geschmack.

    Foaga weiß
    Unser Welschriesling präsentiert sich mit einem leicht höherem Säuregehalt und fruchtigem Bukett nach grünem Apfel und Zitrus.